CHDK inside

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Glossar

Glossar zu fototechnischen und CHDK-Begriffen

Es sind 141 Einträge im Lexikon.
Alle | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z
Seite:  1 2 3 4 5 Nächstes »

Alle

Begriff Definition
AE

Automatic Exposure - Belichtungsautomatik

AEB

Automatic Exposure Bracketing - automatische Belichtungsreihe

AF

Autofokus

AF-Lock

Autofokus sperren

AiAF

Artificial intelligence Auto Focus, ein Standard der Firma Canon, der eine Scharfstellung auf Grundlage von mehreren Punkten ermöglicht.

Alt-Modus

Konfigurations- und Skript-Modus von CHDK (meist über Print-Taste erreichbar)

APS

Advanced Photo System, Filmstandard der durch einige Hersteller von Fotoapparaten und Filmmaterial etabliert wurde.

ARM

Advanced RISC Machine, Architektur für einen 32-Bit-Prozessor wie er auch in den Canon-Kameras verwendet wird.

Aufhellblitz

Blitz zur Verbesserung der Lichtverhältnisse insbesondere in Gegenlichtsituationen.

Auto-ISO

Automatisch berechneter ISO-Wert, der auf einer möglichst kurzen Verschlusszeit beruht.

Autoboot

CHDK startet bei Kamerastart automatisch.

Autofokusfalle

Die Autofokusfalle ist die Möglichkeit des automatischen Auslösens bestimmter Kameras, sobald Objekte eine vorab definierte Entfernung erreicht haben.

Av

Aperture Value - Blendenwert

Bayer-Sensor

ist ein Fotosensor, der, ähnlich einem Schachbrett, mit einem Farbfilter überzogen ist, das meist zu 50% aus Grün, und je 25% aus Rot und Blau besteht. Dabei wird berücksichtigt, dass das menschliche Auge auf Grün empfindlicher reagiert als auf andere Farben.

Belichtungskorrektur

Bewusste Abweichung von der optimal ermittelten Belichtungsdauer.

Belichtungsreihe

Fotoserie von einem Motiv mit unterschiedlichen Einstellungen, z.B Belichtungszeit, Blenden-Wert.

Bildrauschen

Störungen bei digitalen Aufnahmen.

Binning

Die Bezeichnung Binning kommt von Gruppieren (to bin). Binning ist eine Technik, die in Bildsensoren angewendet wird, um mehrere Pixel zu einem größeren Pixel zusammenzufassen.

Blitzleitzahl

Die Blitzleitzahl beschreibt die Leistung eines Blitzgerätes. Dabei wird diese Leitzahl zumeist mit ISO-Wert 100 und einer Brennweite von 50 mm angegeben. Sie ergibt sich dabei wie folgt: Leitzahl = Blende x Entfernung (in Meter).

Blooming

Helle Streifen, die von überbelichteten Punkten ausgehen.

Bokeh

Begriff aus dem Japanischen, der den unscharfen Teil eines Bildes bezeichnet. Je nach Anzahl Blendenlamellen und optischer Rechnung des Objektives entsteht ein anderes Bokeh.

Bracketing

Belichtungsreihe

Brennweite

Die Brennweite ist der Abstand zwischen Objektiv- und Aufnahmebereich. Bei großer Brennweite, wird ein Motiv vergrößert ("gezoomt"), wobei der Bildwinkel verkleinert wird. Gegensätzlich verhält es sich bei kleiner Brennweite. Beide Extreme können mit Weitwinkel- und Tele-Objektiven weiter gesteigert werden.

Bulb

Langzeitbelichtung, Objektiv wird manuell geöffnet und geschlossen.

Bv

Brightness Value - Wert für die Objekthelligkeit

CardTricks

Programm, das die Installation von CHDK auf einer SD-Karte vereinfacht.

CCD

Bildsensor

CHDK-Handbuch
chdkcam

Windows-Programm (von ewavr), dass in Verbindung mit dem CHDK-PTP-Interface die Verbindung zur Kamera herstellt.

Chromatische Aberration

Lila Farbsäume an besonders kontrastreichen Übergängen, die durch optische Fehler im Objektiv der Kamera entstehen.

Seite:  1 2 3 4 5 Nächstes »
Alle | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z
Glossary 2.64 is technology by Guru PHP

Anmeldung

Wer ist online?

Wir haben 28 Gäste online