CHDK inside

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start CHDK inside CHDK-PTP-Interface CHDK-PTP-Interface für alle Kameras


CHDK-PTP-Interface für alle Kameras

Drucken PDF

Nun ist es endlich so weit. Das CHDK- PTP- Interface steht nun endlich für alle CHDK-unterstützten Kameras zur Verfügung. Dank der mühevollen Arbeiten von rudi wurden alle notwendigen Informationen gefunden.

Was kann dieses Interface nun eigentlich?

Canon-Kameras haben die unangenehme Eigenschaft, dass die USB-Verbindung auf dem Picture-Transfer-Protocol (PTP) basiert. Damit besteht ausschließlich die Möglichkeit, Bilder im JPG-Format oder aufgezeichnete Videos von der Kamera auf den Rechner zu übertragen.

Mit dem CHDK-PTP-Interface werden diese Einschränkungen nun überwunden. Wir haben nun die Möglichkeit, Daten jeglicher Art von und zur Kamera zu übertragen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Steuerbefehle an die Kamera zu senden. Damit lässt sich die Kamera quasi vom PC aus fernsteuern.

Was muss ich tun, damit das Interface mit meiner Kamera funktioniert?

Zuerst brauchen wir einen alternativen USB-Treiber. Dieser ist für Windows- und Linux-Betriebssysteme verfügbar. Die weiteren Beschreibungen beziehen sich auf Windows-Betriebssysteme. Man ladet sich hier eine aktuelle Treiber-Version herunter. Die Installation wird wie folgt durchgeführt.

  1. Als erstes muss das Archiv entpackt werden.

  2. Kamera per USB an den Rechner anschließen und einschalten.

  3. Dann sucht man im entpackten Archiv im Unterordner bin/x86 die Datei inf_wizard.exe und führt sie aus.

  4. Im 2. Fenster "Device Selection" die Kamera auswählen.

  5. Für diese werden im weiteren Verlauf die Treiberinformationen bereitgestellt und installiert.

  6. Ein Neustart des Rechners ist nicht notwendig.

Die Treiber sind für folgende Windows-Versionen verfügbar.

  • Windows 2000

  • Windows XP 32 Bit

  • Windows Vista 32/64 Bit

  • Windows 7 32/64 Bit

Mehr Informationen zur Installation des alternativen USB-Treiber, insbesondere  64-Bit-Systeme, kann man auf der Entwickler-Seite nachlesen (in englisch).

Außerdem sollten nun alle automatischen Programmaufrufe deaktiviert werden, die nach Herstellung der Verbindung zwischen Kamera und Computer gestartet werden, wie z.B. CameraWindow.

Die Kamera sollte über eine aktuelle CHDK-DE-Version (ab Revision 530) verfügen.

Für die Kommunikation zwischen Kamera und Rechner wird nun noch ein Programm auf dem PC benötigt. Das heißt ptpcam.exe. Es handelt sich dabei um ein Konsolenprogramm. Alle notwendigen Informationen und der Download sind in diesem Forum-Beitrag zu finden.

Die meisten Anwender sind grafische Benutzeroberflächen gewohnt. Deshalb gibt es mittlerweile auch einen ersten Entwurf für eine grafische Benutzeroberfläche. Mit dieser können elementare Funktionen getestet werden. Beschreibung und Download sind in diesem Forum-Beitrag zu finden.

Das alles ist erst der Anfang. Zukünftig werden wir mit dem CHDK-PTP-Interface die vollständige Kontrolle in Sachen Datenaustausch und Kamerasteuerung haben. Dazu werden aber Rückmeldungen über die Funktionstüchtigkeit benötigt.

 

Anmeldung

Wer ist online?

Wir haben 32 Gäste online