CHDK inside

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start CHDK inside Lua Lua-Funktionen zum Zeichnen


Lua-Funktionen zum Zeichnen

Drucken PDF

Lua-Funktionen zum Zeichnen

Seit einiger Zeit besteht die Möglichkeit, mit speziellen Lua-Befehlen außerhalb der Skriptkonsole zu zeichnen und Texte darzustellen. Damit ergeben sich völlig neue Skript-Funktionen.

Es stehen die üblichen Funktionen wie Punkt, Linie, Rechteck, Ellipse und Text zur Verfügung. Diese Elemente lassen sich mit unterschiedlichen Farben darstellen. Mit etwas Geschick kann man Informationen übersichtlicher und platzsparender als mit der Skript-Konsole darstellen.

Allerdings sollte bei der Anwendung auch beachtet werden, dass die Zeichen-Funktionen so organisiert werden müssen, dass sie nicht von anderen grafischen Elementen auf dem überschrieben werden. Man muss also dafür sorgen, dass die Skript-Zeichen-Funktionen immer erst dann zur Anwendung kommen, wenn alle anderen Darstellungen vollständig abgeschlossen sind.

Folgende Befehle stehen zur Verfügung:
  • draw_pixel( x, y, cl )
  • draw_line( x1, y1, x2, y2, cl)
  • draw_rect( x1, y1, x2, y2, cl, [th])
  • draw_rect_filled( x1, y1, x2, y2, cl1,cl2, [th])
  • draw_ellipse( x, y, a, b, cl)
  • draw_ellipse_filled( x, y, a, b, cl1, cl2)
  • draw_string( x, y, t, clt, clb)
  • draw_clear()

Im Prinzip sind die Befehle selbsterklärend. Wer mehr zu den Parametern erfahren möchte, sollte mal einen Blick in das CHDK-Handbuch werfen. Außerdem enthält das CHDK-Komplett-Paket eine umfangreiche zusätzliche Bibliothek zu den Zeichen-Funktionen. Damit lassen sich sehr komfortabel komplexe Projekte organisieren. Ausführlichere Informationen zu dieser Bibliothek sind wiederum im CHDK-Handbuch zu finden.

 

Anmeldung

Wer ist online?

Wir haben 6 Gäste online